Einladung zum nächsten Netzwerktreffen 2. – 4. März 2018 in Stuttgart

Termin: Freitag 2. März 2018, 17.00 Uhr (Vorseminar ab 14.00 Uhr) bis Sonntag 4. März 2018, 13.00 Uhr

Zielgruppe: Fachkräfte und Interessierte im Bereich Jungen- und Männergesundheit, Mitglieder im Netzwerk Jungen- und Männergesundheit

Ort: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Lautenschlagerstraße 20 70173 Stuttgart | Anreise – eine Übernachtung ist ggf. selbst zu organisieren.

Programm als PDF-Download, Anmeldeformular

In einem Turnus von eineinhalb Jahren trifft sich unser Netzwerk Jungen- und Männergesundheit zu seinen Arbeitstagungen. Diese bieten interessante Vorträgen von Netzwerkmitgliedern und weiteren Fachleuten, Einblicke in die regionale Szene der Jungen- und Männergesundheit und Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung.

Seit dem letzten Netzwerktreffen in Weimar im November 2016 ist der dritte deutsche Männergesundheitsbericht „Sexualität von Männern“ erschienen, außerdem erreichte uns ein Aufruf zu einem Tag der ungleichen Lebenserwartung. Nach der Bundestagswahl im Herbst 2017 werden wir sehen, welche Rolle „unser“ Thema für die nächste Bundesregierung spielen wird.

Beim letzten Treffen gab es Verabredungen zu gemeinsamen Netzwerkaktivitäten und wir können berichten, was daraus geworden ist: 1. Stellungnahme zum RKI-Männergesundheitsbericht von 2014 – Erinnerung an die Umsetzung seiner Desiderate, 2. Beispiele guter Praxis sammeln, dokumentieren und in Datenbanken einpflegen, 3. den Themenbereich Jungengesundheit, Jungenmedizin und Jungengesundheitsförderung vorantreiben.

In diesem Sinn starten wir diesmal schon am Freitagnachmittag mit einem „Vorseminar“ für Interessierte im Bereich Jungengesundheit, in dessen Rahmen das neue Manual Jungenmedizin vorgestellt und diskutiert wird.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und bitten wie immer um Meldung von Beiträgen – Reflexionen, Praxisberichte, Impulsvorträge – für diese Arbeitstagung, damit wir das Programm weiter ausfeilen können.

Wir freuen uns, dass wir die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg als Kooperationspartner gewinnen konnten, und bedanken uns für die freundliche Unterstützung.

Für das Netzwerk Jungen- und Männergesundheit

Gunter Neubauer, Tübingen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s