Call for papers: Kongress Armut und Gesundheit 2019 | Programmkomitee Genderaspekte in Public Health

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich einladen zum kommenden Kongress Armut und Gesundheit am 14. und 15. März 2019 an der Technischen Universität Berlin. Mit dem Motto POLITIK MACHT GESUNDHEIT möchten wir den Health in All Policies-Ansatz (HiAP) weiter diskutieren. Das Motto enthält bewusst zwei Lesarten: Zum einen ist Gesundheit auch eine Frage des politischen Willens (‚Politik macht Gesundheit`), zum anderen stellt Politik einen ständigen Kampf um Macht zwischen konkurrierenden Interessen dar (‚Politik Macht Gesundheit‘).

Das Diskussionspapier zum nächsten Kongress finden Sie hier . Gern können Sie uns Ihre Anregungen dazu übermitteln.

Den thematischen Call for Abstracts für das Themenfeld „Genderaspekte in Public Health“ finden Sie hier zum Download. Wir bitten Sie, diesen in Ihre Netzwerke und / oder gezielt an Interessenten weiterzuleiten, damit uns Beiträge zu den gesammelten Themen erreichen. Das Einreichen der Beiträge erfolgt online über unsere Webseite www.armut-und-gesundheit.de

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit und gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Matten

______________________________________

Kongress Armut und Gesundheit

Der Public Health Kongress in Deutschland

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Friedrichstr. 231 | 10969 Berlin

Telefon: 030 – 44 31 90 97

Fax: 030 – 44 31 90 63

Mail: matten@gesundheitbb.de

www.armut-und-gesundheit.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.