10. Jahrestag „Beschneidungsgesetz“ § 1631d BGB

Zum heutigen 10. Jahrestag des „Beschneidungsgesetzes“ hier eine aktuelle Pressemitteilung mit Beteiligung folgender Organisationen:

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
  • Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V. (DGSPJ)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ) 
  • MOGiS e.V. – Eine Stimme für Betroffene
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH)
  • TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V.
  • (I)NTACT – Internationale Aktion gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen e.V.
  • Sektion Kinder- und Jugendpsychosomatik der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) e.V. 

Bitte nehmen Sie auch den Offenen Brief: Kinderschutz, Selbstbestimmung und Gleichstellung umsetzen: die „Beschneidungserlaubnis“ § 1631d BGB abschaffen! zur Kenntnis, von zahlreichen mit dem Thema vertrauten Fachleuten und Organisationen erst-unterschrieben. 

Bitte helfen Sie mit, diese Informationen zu verbreiten. 

Mit bestem Dank und Grüßen!

Victor Schiering

-- 
MOGiS e. V. - Eine Stimme für Betroffene
Victor Schiering
Vorsitzender
Postfach 11 15 49
86040 Augsburg

Ein Gedanke zu “10. Jahrestag „Beschneidungsgesetz“ § 1631d BGB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..