4. Netzwerktreffen Männerberatung in Stuttgart am 7. Mai 2018

Das Bundesforum Männer e.V. und die Sozialberatung Stuttgart e.V. laden ein zum 4. Netzwerktreffen. Beratung für Männer, Jungen und Väter. Was gibt es, was braucht es, wie kann die Zielgruppe erreicht werden? Welche Qualitätsstandards sollen gelten – in der professionellen und in der ehrenamtlichen Beratung? Fragen wie diese werden bei dem Treffen bearbeitet. Daneben geht es auch darum, wie die bundesweite Vernetzung für Männerberatung und darüber hinaus im deutschsprachigen Raum gestaltete werden soll.

Zielgruppe / Teilnehmer*innenkreis

  • Vertreter*innen aus den verschiedenen Beratungsfeldern wie allgemeine Männerberatung, psychosoziale Krisen, Gesundheit, Väter, Jungen
  • Fachkräfte aus Beratungseinrichtungen / selbständige Berater*innen mit dem Fokus Männer*
  • Trägervertreter*innen von Zusammenschlüssen der Männerberatung, Väterberatung / Väterarbeit
  • Vertreter*innen von existierenden oder geplanten Männerschutzprojekten
  • Vertreter*innen aus dem politischem Feld im Bereich Männerberatung*

Kosten und Anmeldung

Kostenbeitrag 15€, formlose Anmeldung unter dem Stichwort „Netzwerktreffen Männerberatung“ an info@bundesforum-maenner.de

consulting-2204253_1920

Ablauf

Montag 7.5.2018

  • 10:00 Ankommen & Kaffee
  • 10:30 Begrüßung
    Dag Schölper, Bundesforum Männer e.V., Berlin
    Jürgen Waldmann, Sozialberatung Stuttgart e.V.
  • 10:45 Vorstellungsrunde
    Klaus Schwerma, Bundesforum Männer e.V., Berlin

Fachliche Impulse

  • 11:15 Anforderungen an Männerberatung aus kommunaler Sicht
    Dr. Ursula Matschke, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Stuttgart
  • 11:45 Männergesundheitsberatung
    Romeo Bissuti, Männergesundheitszentrum MEN, Wien
  • 12:15 Trennungs- und Scheidungsberatung
    Ulrich Severin, Väteraufbruch für Kinder e.V., Marburg

12:45 Mittagspause

13:45 Parallele Workshops

  • Workshop 1: Zugänge und Erreichbarkeit von Angeboten der Männerberatung
    Jürgen Waldmann, Sozialberatung Stuttgart e.V.
  • Workshop 2: Beratungsfelder / Beratungsformen
    Klaus Schwerma, Bundesforum Männer e.V., Berlin
  • Workshop 3: Qualität und Qualitätsstandards in der Männerberatung
    Frank Scheinert, Landesfachstelle Männerarbeit bei der Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V., Dresden
  • Workshop 4: Vernetzung innerhalb und zwischen Feldern der Männerberatung
    Romeo Bissuti, Männergesundheitszentrum MEN, Wien

15:45 Kaffeepause

16:00 Gemeinsame Abschlussrunde
Verabredungen / Verständigungen zur Fortsetzung des Fachaustauschs Männerberatung

17:00 Schluss

Veranstalter

Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s